Blog

« »
ShelterPoznanski_3

Thriller-Leser:innen und Ursula-Poznanski-Fans dürfen sich freuen! Bald erscheint „Shelter“, der neue Jugendbuch-Thriller der Bestsellerautorin.

Ursula Poznanski beschäftigt sich in „Shelter“ mit dem Thema Verschwörungstheorien. Dabei stellt sie unter Anderem die spannende Frage: Wie entstehen und verbreiten sich Verschwörungstheorien? Wie kann man gegenwirken? Und was, wenn sich ein paar Freunde zum Spaß eine völlig absurde Geschichte ausdenken, sie ins Internet stellen und alle plötzlich daran glauben?

Genau das haben Benny und seine Freunde in Ursula Poznankis neuem Jugend-Thriller getan. Nach einer heftigen Party lautet ihre Verschwörungstheorie: Außerirdische sind zu Besuch gekommen! Als immer mehr Menschen darauf anspringen, will Benny die Geschichte aufklären. Doch das bringt ihn in tödliche Gefahr …

Herausgekommen ist mit dem Jugendbuch „Shelter“ ein hochaktueller Thriller über Verschwörungstheorien, ihre Entstehung und Gefahren – nicht nur für Jugendliche.
„Shelter“ ist Ursula Poznanski in Hochform – jetzt hier mehr zum Thriller mit Benny und seinen Freunden erfahren!

One Comment

    • Dr. Dilewsky

    • 2 Monaten ago

    Ich bin begeistert und erschüttert !!
    Der Verlag:

    Der Loewe Verlag wurde am 8. Juni 1863 also nunmehr vor 157 Jahren gegründet, was in diesen besonderen Zeiten erwähnenswert ist.
    Bereits als Spartenverlag, eine weitere Besonderheit, entwickelte dieser sich konsequent zu einem der größten und erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchverlage im deutschsprachigen Raum. Mit Christoph Gondrom trat 2012 bereits die 3. Generation der Familie Gondrom in die Geschäftsführung ein. Am 1. Juli 2016 übernahm er die Leitung des Loewe Verlages und setzt seitdem nicht nur eigene Projekte, sondern auch Führungsakzente um.
    Doch was ist es, neben den bereits beschriebenen Punkten, welche den Verlag aus der bunten Landschaft herausheben: Da ist zunächst der Bau jener modernen Versandzentrale in direkter Nachbarschaft des Verlags, die 1987 fertiggestellt wurde. Dies bedeutet: Hier wird aus eigener Hand gefertigt wie dies sonst in dieser Sparte nur noch bei den Verlagen Coppenrath aus dem fahrradfreundlichen Münster und dem Magellan Verlag aus Bamberg, der Fall ist. Und natürlich ist Gondrom wie beschrieben Chef, aber er lebt täglich vor, ohne das Team bin ich nichts, was seinerseits wiederum in eine familienfreundliche Betriebsphilosophie mündet, aus der ihrerseits eine vielschichtige, anspruchsvolle Kinder- und Jugendliteratur im wahrsten Sinne, erwachsen kann. Viele Erfahrungselemente schaffen also hier eine runde Sache.

    Die Autorin:
    Die renommierte Jugendbuchautorin aus Österreich Ursula Poznanski, geboren in Wien, studierte zunächst. Scheinbar mühelos kontrastiert Poznanski die virtuellen Welten der Computer oder deren Spielwelten in ihren neuzeitlichen Romanen, mit der Realität und hat damit in ihrer Literatur nicht nur den Nerv des Zeitgeistes eingefangen, sondern diesem auch neue Aspekte und eine literarische Stimme gegeben. Zusammen mit ihrer Familie lebt Ursula Poznanski im Süden von Wien und pflegt dort neben ihrer Leidenschaft fürs Schreiben auch gerne die Erkundung unserer bedrohten Natur.
    Die Covergestaltung:
    Die Covergestaltung: zeigt im Vordergrund „das Symbol der Bewegung“, wie es dieses als Erkennungsmerkmal eigen, z.B. auch bei Morton Rhue „Die Welle“ Verwendung findet. Darunter zeigt es eine stilisierte Planetenlandschaft auf blauem Grund, in der Umschlaggestaltung von Michael Ludwig Dietrich unter Verwendung von Hemingway und computerunterstützt und in der Redaktion von Susanne Bertels, als Hardcover mit Folienprägung, Tiefprägung, Spotlack und farblich abgestimmtem Shelter Schriftzug, einem Warnhinweispiktogramm nicht unähnlich.
    Nun aber erst einmal zum Inhalt der Geschichten; die Buchbeschreibung:
    Die Idee war völlig verrückt und sie wären niemals darauf gekommen, wenn die Party nicht so aus dem Ruder gelaufen wäre.

    Benny und seine Clique erfinden eine irre Geschichte über außerirdische Besucher und verbreiten sie im Internet. Gespannt wartet die Clique ab, was passiert. Zu ihrer eigenen Überraschung glauben immer mehr Menschen daran. Bennys Versuche, alles aufzuklären, bringen ihn dabei bald in Lebensgefahr. Was also passiert, wenn du dir eine völlig absurde Geschichte ausdenkst, sie zum Spaß in die Welt setzt und plötzlich glauben alle daran? Ein schockierender Thriller über einen Streich, der zur verwirrenden Realität wird. Ursula Poznanskis druckfrischer, hochaktueller Thriller. Und eine wache Analyse der Mechanismen moderner Verschwörungstheorien und ihrer Auswirkungen. (Loewe) Die SPIEGEL-Bestsellerautorin („EREBOS“ u.a.) aus Österreich hat damit wieder einmal ein leider zeitaktulles Thema aufgegriffen.
    Nun zu meiner Meinung / Mein Fazit:
    Im Wortsinn bedeutet shelter (Englisch) Wortart: Substantiv Schutz (Deutsch) Bedeutung/Definition:
    1) die Handlung des Schützens
    2) der Zustand des Geschützt-Seins
    Aber Was oder Wer bedarf des Schutzes und wer ist in der Lange, diesen zu gewähren, wenn eine Verschwörung(stheorie) um sich greift, sich verselbstständigt? Ich bin: begeistert, erschüttert, traurig, weil ich nach der Lektüre die Figuren verlassen muss, der Fluss der Tränen schon längst versiegt, sorgt alleine für ein nicht aufhören wollendes Gefühl der Einsamkeit, Leere und Trauer. Ein unerwartetes Leseerlebnis und Ende des vielleicht literarischsten Romans der Autorin. Ich bin positiv verblüfft, da ich auch mit seinem Ausgang nicht gerechnet hätte, bin dadurch versucht, diesen Roman nicht nur Menschen jeden Alters zu empfehlen, sondern dies auch weil er etwas Monumentales, nicht nur im Schreiben der Autorin, sondern im Gesamtbuchmarkt darstellt!!
    Macht durch Disziplin! ( die „Bewegung“ )
    Macht durch Gemeinschaft! ( die Freundesclique )
    Macht durch Handeln! ( Nando / Benny )
    , heißt es schon bei Morton Rhue.
    Und so ist es also auch hier!
    Wirklich fulminant! So unterhalten warten wir LeserInnen doch geduldig und gerne auf den nächsten, gesellschaftspolitischen Thriller von Ursula Poznanski 2023

    und freuen uns 2022 auf die , der Autorin sehr am Herzen liegende Eleria-Trilogie , ebenfalls 2012-2014 im Loewe Verlag erschienen, in einem neuen Gewand!
    Die bibliographischen Angaben zu diesem Titel lauten / Produktinformationen:
    Herausgeber ‏ : ‎ Loewe; 1. Edition (Oktober 2021)
    • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
    • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 432 Seiten
    • Preis: 20 €
    • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3743200517
    • Lesealter ‏ : ‎ 14 Jahre und älter
    • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 142 in Bücher
    • Kundenrezensionen 4,3 von 5 Sternen 95 Sternebewertungen

    Nachweis:

    Dr. Dilewsky ist seit 25 Jahren, trotz oder wegen seiner Schwertbehinderung, an unterschiedlichen Schulformen, als Studienrat tätig. Aktuell arbeitet er seit 04.10.2011 am Weiterbildungs-Köln-Kolleg, einer Schulform, die es Menschen ermöglicht, ihr Abitur auf dem 2. Bildungsweg zu erreichen. Letztendlich möchte er mit seiner Arbeit ein Umdenken im System Schule einleiten. In seiner Freizeit unterstützt er den berühmten Thomanerchor aus Leipzig und engagiert sich bei Fridays for Future Köln. Er hat in den Fächern Deutsch und Pädagogik jeweils über die bekannte österreichische Kinder-und Jugendbuchautorin Christine Nöstlinger promoviert, was auch seinen Interessenschwerpunkt repräsentiert. Seit Dezember 2014 gibt es das 4. Buch von Dr. Klaus Jürgen Dilewsky, welches beide Arbeitsbereiche sinnvoll miteinander verknüpft: Erziehung heute Auswirkungen auf die Schule: Reihe Unterrichtsmaterialien Bd 1, 408 S., 44.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-12883-6 Meine Rezensionen erscheinen seit 1989, je nach Thema aus den Bereichen Jugendbuch, Kriminalroman und Sach/Fachliteratur auf meiner Seite bei LovelyBooks, Lesejury, JuLit, in der Zeitschrift der Deutschunterricht, der Zeitschrift Pädagogik, auf der Seite der Stadtbibliothek Köln, auf Verlagsseiten, meiner fb-Seite, meinem öffentlichen Amazon – Profil – und auf Seiten anderer Buchhandlungen. Autoren und Verlag erhalten jeweils 1 Exemplar der Besprechung per Mail.