Blog

« »
Seraph_Cryptos

Die Leipziger Buchmesse ist traditionell der Ort für eine ganze Reihe von Auszeichnungen und Preisen in der Buch- und Literaturbranche. Auch ohne die physische Messe bedingt durch die Pandemie fielen diese Preisvergaben nicht aus. So wurde auch dieses Jahr der SERAPH, der seit 2012 jährlich auf der Leipziger Buchmesse ausgelobt wird, vergeben. Ausgezeichnet werden deutschsprachige Titel aus dem Genre der Phantastik in den Kategorien „Bestes Buch“, „Bestes Debüt“ und „Bester Independent-Titel“.

Dieses Jahr erhielt Ursula Poznanski den SERAPH 2021 in der Kategorie „Bestes Buch“ für ihren 2020 erschienenen Thriller Cryptos. Der Roman spielt in einer Welt, in der der Klimawandel Realität und das Klimasystem bereits gekippt ist. Die Menschen flüchten sich in der Folge zunehmend ins Virtuelle. Die Leser erwartet eine gelungene Mischung aus Thriller und Climate Fiction über eine Welt, die dem Klimawandel erlegen ist.

Der SERAPH ist nicht die erste Auszeichnung, die ein Buch von Ursula Poznanski erhält. Allein ihr Thriller „Erebos“ wurde seit seinem Erscheinen im Jahr 2010 über 10 mal ausgezeichnet oder nominiert, unter anderem erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 und den Friedrich-Glauser-Preis 2020 als Longseller im Bereich außergewöhnliche Kriminalliteratur für Jugendliche.

Auch ihre folgenden Jugendbücher erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Wir sind gespannt, welches Echo ihr neuer Thriller „Shelter“, der im Oktober 2021 erscheint, erzeugen wird.

Alle Preise von Ursula Poznanski nach Titel im Überblick:

BuchPreis
ErebosBuch des Monats, Jubu-Crew (März 2010)
Ulmer Unke 2010
Deutscher Jugendliteraturpreis 2011
Preis der Moerser Jugendbuchjury 2011
Goldene Leslie 2011
Goldener Bücherwurm 2011
Erebos 2Longlist Glauser-Preis für außergewöhnliche Kriminalliteratur für Jugendliche 2020
SaeculumPlatz 6 in der Kategorie Krimi beim Lovelybooks Lesepreis
Jugendbuchpreis der Jury der Jungen Leser Wien
Young Jury Award 2014 Belgien
Die VerratenenPlatz 2 in der Kategorie Kinder- und Jugendbücher beim Lovelybooks Lesepreis 2012
Shortlist der Goldenen Leslie 2013
Die VerschworenenPlatz 3 in der Kategorie Jugendbücher beim Lovelybooks Lesepreis 2013
LayersHansjörg-Martin-Preis 2013
Elanus100 beste Kinder- und Jugendbücher 2016 (Münchner Bücherschau)
Ulmer Unke 2017, Kategorie 14+
3. Platz bei der Moerser Jugendbuchjury 2016/2017
AquilaSpitzenfeder August 2017, media control
Siegerbuch Moerser Jugendbuchjury 2018
ThalamusTop-Titel boys & books, Kategorie 14+
Lese-Hammer 2019
Ursula PoznanskiÖsterreichischer Krimipreis 2018